Entdeckerkämp

Das Entdeckerkämp ist der Kindergottesdienst für alle Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse.

Angelehnt an das Promiseland-Konzept der WillowCreek-Gemeinde werden die Kinder altersgemäß angesprochen. Nach einer Zeit des Ankommens hören sie biblische Geschichten und erfahren, was sie mit ihrem Leben zu tun haben. Mit Musik, Theaterstücken, Spielen und bei intensivem Austausch wird der Glaube anschaulich gemacht. Anschließend treffen sich die Kinder in festen Kleingruppen.

Kontakt: Martina Schwehr, Tel. 0721 / 84 53 04

1.-4. Klasse

Nach einem gemeinsamen Start in der Spielstraße geht es für alle 1.-4.-Klässler in das große Plenum. Spannende Geschichten, aktuelle Bezüge und tolle Live-Musik nehmen die Kinder mit hinein in den christlichen Glauben. Wenn Jungs gegen Mädchen spielen oder alle zu Mike Müllerbauers Ohrwurm „Der Knaller“ grölen, bebt der Raum unter dem Dach. Mit viel Spaß und Abwechslung schauen wir mal ins Alte, mal ins Neue Testament und fordern die Kinder heraus, ihren eigenen Glauben zu entdecken und zu stärken. Die Gemeinschaft kommt dabei nicht zu kurz, besonders, wenn es nach dem Plenum in die Kleingruppen geht. Dort wird je nach Interesse gebastelt, (Fußball) gespielt, geschnitzt oder Theater geprobt und aus dem Alltag berichtet.

5.+6. Klasse

In diesem Alter befinden sich die Kinder in der Übergangsphase zum Teenager, deshalb nennt sich dieser Teil des Entdeckerkämps auch „Preteens“. Die Preteens treffen sich nur im ersten Gottesdienst. Nach einem gemeinsamen Ankommen (Chillen, Quatschen, Gesellschaftsspiele) gibt es einen Input über Bibelthemen aus dem Alten und Neuen Testament. Diesem Input folgt ein Austausch über das Gehörte mit dem Ziel, dieses auch mit in den Alltag und die Familien hinein zu nehmen bzw. umzusetzen. Nach dieser Zeit geht es gemeinsam mit allen Entdeckerkämpern in die Kleingruppen: Spielen, Basteln, Schnitzen, Theater, etc.

 

 .


Kinder helfen Kindern

I ni sini

Kinder im Bund Freier evangelischer Gemeinden engagieren  sich in ihren Kindergruppen seit vielen Jahren finanziell und im Gebet für missionarische Projekte mit Kindern in anderen Ländern. Seit Oktlober 2016 geht es um Kinder in Mali. "I ni sini" heißt "Du und deine Zukunft". Dieses Mal sammeln wir für den Bau von zwei christlichen Schulen. So wird den Kindern ermöglicht in kleinen Klassen mit guter Lernatmosphäre zu laeren und schafft damit gute Chancen einen Beruf zu erlernen. In der Schule werden christliche Werte vermittelt und die Kinder lernen Gottes Liebe kennen. 

Die Entdeckerkämp-Kinder bringen etwas von ihrem Taschengeld mit oder sammeln bei gemeinsamen Aktionen Geld, um es nach Mali zu schicken.

 

In Karlsruhe setzen sich die Entdeckerkämp-Kinder punktuell für die Kinder & Jugend ARCHE e.V. ein, die der ICF Church angegliedert ist. Dort können Kinder aus sozial schwachen Familien ihre Freizeit verbringen, Hausaufgaben erledigen und bekommen eine warme Mahlzeit.

Für konkrete Projekte werden immer wieder finanzielle Mittel benötigt und die Entdeckerkämp-Kinder helfen gerne dabei, sie zu sammeln.