SPUR8-Kurs 2017

Der Glaubenskurs SPUR8 besteht aus sieben Stationen und eine Abschlussrunde. Die Vorträge (Haupt-Referent ist unser Pastor Sebastian Brenner) verbinden die Grundaussagen des christlichen Glaubens mit den Lebenserfahrungen, Fragen und Zweifeln der Teilnehmenden.

Gesprächsgruppen in der Mitte der Station bieten Gelegenheit zu Diskussion und Klärung. Aber auch nur Zuhören ist möglich.

Die acht Stationen bauen aufeinander auf. Darum empfehlen wir Ihnen, an allen Stationen teilzunehmen. Sie können aber auch am Anfang unverbindlich zu einem Schnupperabend reinschauen. Jeder Teilnehmer erhält eine Mappe mit den Bildern und Kernaussagen des Seminars.

Termine für Sommer 2017

    1. STATION: Do. 22.06.17, 19:30 Uhr
      Gott – wie diese Reise mein Bild verändern kann
    2. STATION: Do. 29.06.17, 19:30 Uhr
      Sinn – wie ich ihm auf die Spur komme
    3. STATION: Do. 06.07.17, 19:30 Uhr
      Glaube – wie ich trotz Hindernissen weiterkomme
    4. STATION: Do. 13.07.17, 19:30 Uhr
      Sünde – was es damit auf sich hat
    5. STATION: Do. 20.07.17, 19:30 Uhr
      Jesus – wo sich Himmel und Erde berühren
    6. STATION: Sa. 22.07.17, 17:00 Uhr
      Christ werden – wie Gott mit mir anfängt
    7. STATION: So. 23.07.17, 10:00 Uhr
      Christ bleiben – wie Gottes Geist uns trägt
    8. STATION: So. 23.07.17, 11:30 Uhr
      Abschluss – Wir feiern das Fest des Lebens

Der typische Ablauf einer Station:

  • 19:30 Uhr Gemeinsamer Imbiss
  • 20:00 Uhr Erstes Referat
  • 20:35 Uhr Gruppengespräch
  • 21:10 Uhr Zweites Referat
  • 21:30 Uhr Offizielles Ende

Die Teilnahme ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts.

Alle Infos finden sich auch im

.

Interessenten können mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (0721 / 462772, 0173 / 651 7341) Kontakt aufnehmen, er ist Ansprechpartner für alle Fragen oder Informationen. Um besser planen zu können, erbitten wir eine Anmeldung per Formular oder per Mail bis spätestens 18.06.2017.

Für alle Clip

Seminar für alle