Gemeindeleitung

Wir haben zwei Pastoren für die Gesamtgemeinde sowie einen Jugendreferenten und einen Pastor für die spanisch-sprachigen Menschen in unserer Gemeinde.
Die Gemeindeleitung besteht aus den zwei Pastoren für die Gesamtgemeinde und vier ehrenamtlichen Mitgliedern, die von der Gemeinde gewählt sind. Unsere Gemeindeaktivitäten sind verschiedenen Arbeitsfeldern zugeordnet; diese werden jeweils von den entsprechenden Arbeitsfeldleitern (AFL) verantwortet.

Wolfgang Kraska, Pastor

Wolfgang Kraska

Jahrgang 1952, seit 40 Jahren verheiratet mit Dorothea; vier erwachsene Kinder, davon ein Sohn bereits im Himmel; sieben Enkel; Theologiestudium in Bochum, Marburg und Ewersbach; Pastor der FeG Karlsruhe seit 2003 mit den Schwerpunkten Predigt, Seminare und Leitung; verantwortlich für das Arbeitsfeld „Dienste an Menschen“ und für die Kleingruppenarbeit (Hauskreise); Autor mehrerer theologischer Bücher.

In der Freizeit wandere ich gerne gemeinsam mit meiner Frau, oder wir machen Radtouren – unserem Alter gemäß seit kurzem mit dem E-Bike. Außerdem liebe ich Gesellschaftsspiele. Vor allem, wenn ich gewinne.

Seit Beginn meines Christseins im Alter von 17 Jahren fasziniert mich Gottes Idee von Gemeinde. Gemeindeaufbau, Gemeindewachstum und Mitarbeiterförderung waren meine Schwerpunktthemen im Theologiestudium und sind es bis heute geblieben. Ein Leitspruch ist für mich 1. Petrus 5,2: „Leitet die Gemeinde, die Herde Gottes, die euch anvertraut ist, als rechte Hirten! Kümmert euch um sie, nicht weil es eure Pflicht ist, sondern aus innerem Antrieb, so wie es Gott gefällt.“

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Telefon: 0721 6272840

Sebastian Brenner, Pastor

Sebastian Brenner

Jahrgang 1976, verheiratet mit Annette, drei Jungs mit viel Leben. Im „Pott“ geboren; ausgebildet zum Bankkaufmann; Theologiestudium in Ewersbach; danach sechs Jahre Pastor der FeG Bamberg; seit 2012 in Karlsruhe.

Als einer der Pastoren dieser Gemeinde bin ich vor allem zuständig für alles, was mit den Gottesdiensten zu tun hat. Zudem bin ich Teil der Gemeindeleitung und begleite die Arbeit von Mittendrin. Wenn sich mein Leben nicht um Gemeinde oder Familie dreht, stecke ich mir ganz gerne mal nen Stöpsel ins Ohr und höre, was die drei Fragezeichen Justus, Peter und Bob erleben.

„Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt“ (Johannesevangelium 13,35). Diese Aussage von Jesus begeistert mich. An der Art, wie wir miteinander umgehen, erkennen andere Menschen, dass wir zu Jesus gehören. Dafür setze ich mich leidenschaftlich ein – auf dass die Menschen um uns herum entdecken, wie sehr Jesus sie liebt.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Telefon: 0721 15648321

René Mansilla, Pastor

René Mansilla

Jahrgang 1975, verheiratet mit Andrea Spanagel, drei Kinder. Ich bin Pastor für die spanischsprachigen Leute in der Gemeinde („Encuentro“). Mein liebstes Hobby ist, wie bei den meisten Südamerikanern, Fußball spielen, sehen und darüber reden.

Ich bin überzeugt, dass die Menschen eine große Familie in unserer Gemeinde finden können und wir Ausländer eine Heimat. Hier kann man nicht nur über Gottes Liebe hören und lernen, sondern vielmehr als das, in der Gemeinde kann man Gottes Liebe erfahren. „Denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist“ (Römer 5.5)!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Telefon: 0721 6095135

Andy Bode, Jugendreferent

Andy Bode

Jahrgang 1986, verheiratet mit Tini, 2 Töchter (2012 / 2014). Ich leite das Arbeitsfeld Jugend und lebe gemeinsam mit tollen Mitarbeitern die Beziehung zu Teens und Jugendlichen. Für diese Altersgruppe schlägt mein Herz und setz ich mich ein.

Mein Hobby: VW-Bus fahren – die Gespräche im Innenraum, Musik hören und das (gemeinsame) Unterwegs-sein (Reisen, neue Menschen und Orte) sind für mich ein Gefühl von Freiheit. Beziehungen sind mir wichtig! Die Beziehungen von Teens und Jugendlichen zu Gleichaltrigen, Mitarbeitern und vor allem zu Gott sind entscheidend, um den Fragen dieser Zeit zu begegnen und im Glauben einen eigenen Standpunkt zu finden. Ich möchte Räume schaffen, in denen Teens und Jugendliche befähigt werden eine gesunde Beziehung zu Gott, sich selbst und anderen zu entwickeln!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Telefon: 0721 15640145 ·


Annette Lörz, Gemeindeleitung

Annette Lörz

Jahrgang 1966, verheiratet mit Rüdiger, drei erwachsene Kinder. Erzieherin mit Montessori Diplom, systemische Beraterin. Der Aufbau einer Kindergottesdienstarbeit, in der Kinder erleben können, dass sie wichtig sind, dass Gott sie liebt und sie Teil einer großen Gemeinschaft sind, hat lange Jahre mein Gemeindeengagement geprägt. Nun bin beratend in der Seelsorge aktiv. Mit meinem Mann begleite ich gemeinsam Hauskreise als liebevolle Kleingruppen.

Entspannen kann ich am Besten beim Entdecken und Sammeln von Steinen, Hölzern und anderen Naturschönheiten bei langen Spaziergängen. Dementsprechend sieht es bei uns im und ums Haus herum aus. Menschen zu stärken, ihre Fähigkeiten zu entdecken und auszuleben, ist mir ein Anliegen. Mich begeistert die Vielfalt an Begabungen und wie Gott im Miteinander handelt und Dinge zu einem Ganzen fügt. Gott will Gemeinde!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martin Irmisch, Gemeindeleitung

Martin Irmisch

Jahrgang 1964, verheiratet, vier erwachsene Kinder. Neben der Gemeindeleitung bin ich vor allem in Neubaufragen und auch in der seelsorgerlichen Begleitung einzelner Menschen engagiert. Mein liebstes Hobby: Ich liebe Campingurlaube und gute Musik mit Groove.

Gottes Liebe zu mir möglichst oft wahr und ernst zu nehmen, ist zum Kern meines Glaubens geworden. Wir brauchen dafür auch Orte, wo uns diese Liebe fortwährend zugesprochen wird und uns immer wieder neu ergreifen kann. Ein solcher Ort ist die Gemeinde. Hier werde ich befähigt und bewegt, die Welt und meinen Alltag durch Gottes Brille zu sehen und Gottes Liebe weiterzutragen.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Björn Runzheimer, Gemeindeleitung

Björn Runzheimer

Jahrgang 1981, bin verheiratet mit Anni und genieße es sehr, eine kleine Tochter zu haben. Ich spiele E-Bass in einem unserer Musikteams, mache gerne (aber selten) Technik und liebe Großveranstaltungen und Events. Deswegen engagiere ich mich neben der FeG Karlsruhe bundesweit für das FeG-Bundesjugendtreffen, den Bundeskongress, sowie für das Christival.

Ich liebe Musik, moderne Technik, meine Familie, Freunde und die Gemeinde. Und das versuche ich alles unter einen Hut zu bringen.

Ich bin fasziniert von Gottes Beschreibung der Gemeinde: Leib Christi. So unterschiedlich wir sind, bilden wir gemeinsam Gottes Gemeinde mit all unseren guten und schlechten Teilen. Wir brauchen uns gegenseitig und gehören zusammen, wenn wir uns freuen, aber auch wenn wir leiden.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Peter Geiss, Gemeindeleitung

Peter Geiss

Jahrgang 1965, verheiratet, zwei Kinder. Ich verfolge auf unterschiedliche Weise die weltweiten politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Mein Wunsch ist es, dass wir Christen miteinander ehrlich Leben teilen und dies in dem Bewusstsein tun, dass wir von Gott reich Beschenkte sind.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Harald und Susi Roßkopf, Leitung Arbeitsfeld International

Harald und Susi Roßkopf

Harald ist Informatiker und Susi ist verantwortlich für das Referat "Lehrfortbildung" der evangelischen Bekenntnisschulen, drei erwachsene Kinder.

Wir engangieren uns vor allem für die internationalen Gäste in unserer Gemeinde. Reisen ist unsere Leidenschaft, am liebsten mit Auto, Zelt und ganz weit weg. Von Kappadokien, Kalabrien bis zur Algarve und Ägäis, fehlt nur noch St. Petersburg und Isfahan. Wir erfahren den Weg und die Länder, die Kunst und Sitten, das Essen und die Menschen.

Mit dem Arbeitsfeld International erleben wir den Reichtum der Kulturen auch in unserer Gemeinde, ein relativ neuer Bereich mit einer enormen Dynamik. Menschen aus über 50 Ländern finden bei uns eine geistliche Heimat und Freunde. Unser Anliegen ist es, ein harmonisches Miteinander und die Integration in die deutsche Gemeinde zu fördern.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martina Schwehr, Leitung Arbeitsfeld Kinder

Martina Schwehr

Jahrgang 1966, verheiratet mit Reinhold, drei Kinder.

Das Arbeitsfeld Kinder ist sehr vielfältig. Es gilt, die Kinder und ihre Lebenswelt im Blick zu behalten. Gemeinde für sie als Ort der Begegnung mit Jesus Christus und untereinander zu gestalten. Der Umgang mit Kindern bereichert mich und gibt mir wertvolle Impulse für die Ausrichtung meines Arbeitsfelds. Deshalb ist es mir wichtig, auch aktiv bei den Kleingruppen im Entdeckerkämp und den Pfadfindern mitzuarbeiten.

Durch die Größe unserer Gemeinde ist es nicht selbstverständlich, dass Familien sich gegenseitig als Ganzes wahrnehmen, deswegen gehören Familienfreizeit und Familientag ebenso in meine Zuständigkeit. 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Müller-Heinzerling, Leitung Arbeitsfeld Infrastruktur

Thomas Müller-Heinzerling

Jahrgang 1957, verheiratet mit Gabriele, vier erwachsene Kinder. Ich koordiniere die Arbeitsbereiche, die mit der baulichen und technischen Infrastruktur zur Erfüllung unseres Gemeindeauftrags zu tun haben (Haus und Garten, Veranstaltungstechnik, Information & Kommunikation incl. Internetauftritt und Intranet, Öffentlichkeitsarbeit, …). Außerdem moderiere ich ab und zu unsere Gottesdienste, repariere gerne selber Kleinigkeiten im Gemeindehaus und kümmere mich um die Kontakte zu unserer Partnergemeinde in Bansko, Bulgarien. Mein Hobby ist alles rund um den Modellbau – vom ferngesteuerten Quadrokopter bis zur Modelleisenbahn.

„Ich finde es wichtig, daß Gott zu loben auch umfaßt, das Haus zu putzen oder eine Veranstaltung durch reibungsloses Funktionieren der Technik im Hintergrund zu ermöglichen.“ (siehe auch, was Paulus im Brief an die Kolosser in Kap. 3, Vers 22 und 23 schreibt: „Verrichtet eure Arbeit aufrichtig und in Ehrfurcht vor Gott! Denkt bei allem daran, daß ihr für den Herrn und nicht für die Menschen arbeitet!“)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reiner Zimmermann, Leitung Arbeitsfeld Finanzen

Reiner Zimmermann

Wirtschaftsingenieur, getrennt lebend, Vater von drei älteren Kindern. Beruflich berate ich andere darin, wie Sie softwaretechnisch ihre Firmen-Finanzen in den Griff bekommen.

In der FeG habe ich die Seiten gewechselt und kümmere mich selbst mit meinem Team um die Finanzen der Gemeinde. Tatsächlich bin ich ein großer Excel-Fan und liebe es, komplexe Tabellen mit sehr viel Logik zu konstruieren. Dass auch noch die Vernetzung und das Einrichten der Computer und Programme des Finanzteams so gut zu meiner PC-Leidenschaft passt, ist sicher mehr als ein glücklicher Zufall. Wenn ich mal nichts mit Computern machen will, entspanne ich mich sehr gerne mit russischen Fantasy-Romanen (aber in deutscher Sprache) oder beim Musikhören querbeet von Klassik über RnB bis Hip-Hop.

Ich denke, dass Gott jeden auf seine Weise gebrauchen kann und bin sehr gelassen darüber, dass er selbst am besten weiß, wie und mit wem er seine Gemeinde baut. Wir dürfen uns einbringen, so wie wir sind, denn er liebt uns komplett mit unseren Stärken und besonders mit unseren Macken und Fehlern.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!