Menschen

„Unity in Diversity“ oder „Jedem Ausländer einen deutschen Freund!“

Unsere Gesellschaft wird bunter - und damit auch unsere Gemeinde! Eine Willkommenskultur im Zeichen der Liebe Gottes prägt unser Miteinander. Unser Ziel ist es, Vielfalt der Kulturen und Integration harmonisch in Einklang zu bringen. Menschen aus über 50 Ländern und 30 Muttersprachen haben sich bereits auf dieses Abenteuer multikulturelle Gemeinschaft eingelassen. Jeder „Fremde“ ist eine Bereicherung und herzlich willkommen!

Einige berichten hier von ihren Erfahrungen

Chen aus China

Chen aus China

Chen ist Chinesin, seit dreieinhalb Jahren in Deutschland und hat ihren Master in neue Medien und Kreativität an der Karlshochschule International University gemacht.

Svetlana aus Russland

Svetlana aus Russland

Ich heiße Svetlana, bin in Usbekistan geboren und habe in Russland studiert. Ich bin nach Deutschland gekommen, um zunächst meine hierher ausgewanderte Verwandschaft wieder zu sehen und um zu überlegen, ob ich auch hier leben will.

Aimi aus Indonesien

Aimi aus Indonesien

My name is Aimi, and I come from Indonesia. I came to work in the university as a postdoctoral researcher. I've been here for almost 3 years now despite my lack of german linguistic sophistry.

Francis aus Ghana

Francis aus Ghana

Ich heiße Francis Lustig und bin Ghanaer, Nigerianer, Israeli, Deutscher (kurzgesagt, 2 gemischte Elternteile ;-)). Größenteils habe ich mein Leben aber in Ghana verbracht.

Nitish aus Indien

Nitish aus Indien

My name is Nitish and I come from Calcutta, India. I came to Germany to pursue higher studies. It has been a little over 2 years since I came here. Yes I am a believer. I accepted Christ back at home.

Andrew aus Australien

Andrew aus Australien

Ich heiße Andrew und komme aus Australien. Ich bin wegen meines Berufs als Opernsänger hierher gekommen und bin seit Sept. 2009 hier. Ich bin schon in Australien Christ geworden. Es ist mir wichtig, integriert zu sein.

Image Diego

Diego aus Peru

Mein Name ist Diego und ich komme aus Peru. Ich bin nach Deutschland gekommen, um Bauingenieurwesen am KIT zu studieren. Seit 5 Monaten bin ich in Deutschland und seit 4 Monaten in Karlsruhe. Ich bin Christ in meinem Heimatland geworden.

Image Ferdinand

Ferdinand aus Senegal

Ferdinand Sihankoumodje Diédhiou ist erst seit sechs Monaten in Deutschland. Der Senegalese beginnt im April mit seinem Masterstudium in Physik am KIT. Ferdinand ist Christ und sein Weg in die FeG war ein wenig abenteuerlich.

Image Marcos

Marcos aus Chile

My name is Marcos and I am from Chile, a country in South America. In Chile we speak Spanish and we have a long coast to the Pacific Ocean. Our neighbors are Argentina, Bolivia, and Perú.

Image Annie

Annie aus Indien

I am Dr. Annie Isaac, coming from Tamilnadu, South India. We moved to Germany because of the job of my husband. I am here for almost 7 years.

Image Albert

Albert aus Indien

Seit knapp sechs Jahren lebt Albert David in Deutschland. Er kam im Auftrag seiner Firma 2012 vom südindischen Bangalore ins badische Karlsruhe. „Meine Firma hat mir die Chance gegeben, ins Ausland zu gehen.“

Image Yunru

Yunru aus China

Yunru studiert Fernerkundung. Dabei geht es um das Global Positionen System (GPS), Navigation oder Verarbeitung von Satellitenaufnahmen. Die junge Chinesin hat sich dafür auf ein Abenteuer eingelassen und Deutsch gelernt.