Menschen aus allen Nationen

Diego aus Peru

Diego aus Peru

Mein Name ist Diego und ich komme aus Peru.

Ich bin nach Deutschland gekommen, um Bauingenieurwesen am KIT zu studieren.

Seit 5 Monaten bin ich in Deutschland und seit 4 Monaten in Karlsruhe.

Ich bin Christ in meinem Heimatland geworden.

Als Christ muss ich immer Kontakt mit anderen Christen haben und auch über Gott lernen. Deswegen besuche ich eine deutsche Gemeinde.

Die Gemeinde bzw. Hauskreis bedeutet für mich ein Ort, in dem ich zusammen mit anderen über Gott lernen kann.

Der wichtigste Unterschied, den ich zwischen Deutschland und Peru wahrgenommen habe, ist die Pünktlichkeit. Die Deutschen nehmen sie ernst. In der Zwischenzeit ist das peruanische Essen sehr wertvoll geworden. Ich vermisse es sehr.

Da ich nicht so lang in Deutschland bin, kann ich noch nicht sagen was mir noch besser helfen würde.

Ein interkulturelles Missverständnis (zumindest für mich), das ich immer noch nicht gelöst habe, ist wie man sich zwischen Männern und Frauen in Deutschland begrüßt. Jeder macht das ganz anders, vor allem zwischen Jugendlichen.